Neue Leitung Frauenklinik

Neuer Chefarzt zum 1.7.2017 wird Dr. med. Rainer Perez, bis dahin führt Dr. med. Naim Shabani als kommissarischer Chefarzt die Frauenklinik an der Goldberg-Klinik

Zum 1. Juli 2017 wird Chefarzt Dr. med. Rainer Perez die Leitung der Frauenklinik an der Goldberg-Klinik übernehmen. Dr. Perez ist derzeit als leitender Oberarzt im St. Anna Krankenhaus in Sulzbach beschäftigt und muss dort seinen Vertrag noch bis zum 30. Juni 2017 erfüllen. Die Frauenklinik hier in Kelheim ist der Klinik in Sulzbach in Größe und Personalstruktur sehr ähnlich, beide Kliniken decken in der Breite die Krankheitsbilder in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe ab. Dr. Perez wird somit eine Frauenklinik in Kelheim führen, die inhaltlich seinen medizinischen Aufgaben­stellungen beim bisherigen Arbeitgeber nahezu identisch entspricht. Dr. Perez formuliert dazu selber „Es ist mir wichtig, dass man gleich erkennt, dass hier eine angenehme Atmosphäre herrscht und die medizinische Kompetenz selbstver­ständlich ist.“

Zeitlich davor zum 1. Januar 2017 wechselt dennoch bereits der leitende Arzt der Frauenklinik an der Goldberg-Klink: Neuer kommissarischer Chefarzt ist dann Dr. med. Naim Shabani, der die Hauptabteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe vom bisherigen Chefarzt Dr. (ROU) Düringer übernimmt. Dieser möchte dann ab Januar verstärkt in seiner Praxis in Kelheim tätig sein. Dr. med. Shabani ist bereits seit 1992 in Deutschland, ist ursprünglich im Kosovo geboren und hat seine ärztliche Ausbildung in wesentlichen Teilen an der LMU in München absolviert. Er ist als Facharzt bereits seit Oktober 2016 an der Goldberg-Klinik tätig und hat mit den Oberärztinnen Dr. Anke Scharfetter und Blaga Lyubenova bereits ein eingespieltes Fachärzte-Team gebildet.

Der Aufsichtsrat der Goldberg-Klinik hat der Einstellung beider Ärzte an der Goldberg-Klinik in seiner letzten Sitzung zugestimmt und wünscht den Medizinern viel Erfolg für die bevorstehenden Aufgaben. Aufsichtsratsvorsitzender Landrat Martin Neumeyer betont im Namen seiner Aufsichtsratskolleginnen und –kollegen die hohe Bedeutung der Frauenklinik für den Landkreis und den Krankenhausstandort Kelheim. Hier werden im Jahr 600 Kinder geboren und Frauen erhalten bei allen typischen Krankheitsbeschwerden sofortige Hilfe und Linderung.

 

© Goldberg-Klinik Kelheim GmbH 2016