Neurochirurgie

Wirbelsäulenoperationen in der Goldberg-Klinik Kelheim

Seit 1999 bieten Die Neurochirurgen im Gewerbepark als zertifiziertes

Wirbelsäulenzentrum auch für viele Patienten der angrenzenden Landkreise am Standort Regensburg ambulante und kurzstationäre Behandlungen bei schmerzhaften Wirbelsäulenerkrankungen an. Hierbei kann ca. 90 % der Patienten durch kombinierte Maßnahmen, wie gezielte wirbelsäulennahe Injektionen, begleitet von Medikamentengaben und Physiotherapie, entscheidend geholfen werden. Etwa 10 % der Patienten müssen allerdings bei konservativ nicht zu lindernden Beschwerden operiert werden.

Das operative Spektrum der vier Neurochirurgen Dr. Bartsch, Dr. Bauhuf, Dr. Holzschuh und Dr. Neu umfasst alle modernen Methoden der Wirbelsäulenchirurgie einschließlich der minimalinvasiven Techniken und der spezialisierten Schmerztherapie. Zusammenfassend führen die Fachärzte ca. 800 derartige Eingriffe pro Jahr durch.

Seit dem 01.09.2016 operieren die Spezialisten in der Goldberg-Klinik Kelheim mit dem vollständigen Behandlungsspektrum, wie es im Rahmen der stationären Versorgung ermöglicht wird. Insbesondere profitieren hiervon Patienten, die aufgrund individueller Voraussetzungen oder durch die Komplexität des erforderlichen Eingriffs nicht ambulant bzw. im kurzstationären Umfeld behandelt werden können.

Die Kooperation zwischen Neurochirurgen im Gewerbepark und der Goldberg-Klinik führt zu einer weiteren Angebotsverbesserung der regionalen Kelheimer Klinik  und stärkt die heimatnahe Patientenversorgung auf höchstem medizinischen Niveau im Landkreis Kelheim.

© Goldberg-Klinik Kelheim GmbH 2016