Leitbild der Goldberg-Klinik Kelheim

Präambel

Unser Krankenhaus liegt in der Kulturstadt Kelheim in Niederbayern und stellt die medizinische Grund- und Regelversorgung für die Region sicher.
Ziel unseres Handelns ist die bestmögliche Förderung und Wiederherstellung der Gesundheit sowie die Linderung von Leiden.
Dabei steht der kranke Mensch unabhängig von seiner sozialen Stellung, Herkunft und religiösen Überzeugung im Mittelpunkt.
Unter Einbeziehung ethischer und christlicher Grundsätze sind die nachfolgenden Leitsätze für uns verpflichtend.

Patienten und Angehörige

Wir begegnen dem kranken Menschen in ganzheitlicher Betrachtungsweise und wollen Körper, Geist und Seele in Einklang bringen.
Durch fachliche Kompetenz in Medizin und Pflege zusammen mit moderner Medizintechnik erreichen wir eine qualifizierte Behandlung auf höchstem Niveau.
Mit dem Patienten und seinen Angehörigen gehen wir freundlich, respektvoll und einfühlsam um. Ihre Ängste und Sorgen nehmen wir ernst, Fragen beantworten wir verständlich.

Mitarbeiter/Innen und Führung

Jeder Einzelne trägt in seinem Verantwortungsbereich zum Gelingen unserer gemeinsamen Aufgabe bei.
Arbeit im Team und bereichsübergreifende Zusammenarbeit sind dabei genauso unverzichtbar wie gegenseitige Anerkennung, Wertschätzung und Offenheit.
Ein verantwortungsbewusster, kooperativer Führungsstil motiviert zur Eigeninitiative und fördert konstruktives Denken und Handeln.
Die hohe Qualität unserer Arbeit sichern wir durch ständige Aus-, Fort- und Weiterbildung.

Wirtschaftlichkeit

Alle Mitarbeiter/Innen handeln im täglichen Arbeitsablauf wirtschaftlich und umweltbewusst.
Der effiziente Einsatz aller Ressourcen wird durch Kostentransparenz und regelmäßige Information über die Leistungsdaten der einzelnen Bereiche sichergestellt.

Beziehung zu externen Partnern

Mit niedergelassenen Ärzten, umliegenden Kliniken und weiteren Partnern im Gesundheitswesen pflegen wir eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Öffentlichkeit und Gesellschaft

Jeder Beschäftigte ist durch sein Auftreten, Verhalten und Engagement mitverantwortlich für das gute Ansehen unseres Hauses.

Das Logo

Hier wird die Symbolik zweier einander zugewandter Hände gewählt, um die Geste des Empfangens, der Aufnahme und des Behütens darzustellen. Im Bezug auf Kelheim kann die untere blaue Hand ebenso als Welle für Altmühl und Donau verstanden werden, über der die gelbe Hand als Goldberg steht. Zusammen umschließen sie einen Kreis - den Menschen - gleich einer wertvollen Perle behütet zwischen den beiden Schalen einer Muschel.
Das Logo soll in seiner Ganzheit unseren Patienten unabhängig ihrer sozialen Stellung, Herkunft und religiösen Überzeugung eine einladende Geste sein, soll ihnen aufzeigen, dass hier der Mensch mit seiner Hilfsbedürftigkeit als Ganzes im Mittelpunkt steht und soll wissen lassen, hier "in guten Händen" zu sein.
Ebenso soll es zeigen, dass hier Menschen am Handeln und Wirken sind, rund um die Uhr, rund um die ihnen anvertrauten Patienten herum. Menschen, die nicht nur mit ihren Händen behutsam, einfühlsam und ihrem Gegenüber zugewandt sind.

© Goldberg-Klinik Kelheim GmbH 2016