Medizinische/-r Fachangestellte/-r

  • Medizinische/r Fachangestellte/r (vormals Arzthelfer/in) ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) mit einer bundesweit geregelten dreijährigen Ausbildung.

    Die Ausbildung erfolgt entsprechend den Vorgaben der Bayerischen Landesärztekammer und der Verordnung über die Berufsausbildung zum/r Medizinischen Fachangestellten. Der praktische Einsatz ist im Rotationssystem in den Fachabteilungen Medizinische Kliniken I und II, Frauenklinik und Chirurgie.

    Zu den Aufgaben in der Ausbildung gehören u.a. organisatorische und administrative Verwaltungsarbeiten, Assistieren des ärztlichen Personals bei der Untersuchung, Behandlung, Betreuung und Beratung der Patienten.

    Die Vergütung der Berufsausbildung wird entsprechend dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst –besonderer Teil Berufsbildungsgesetz (TVöD-BBiG) gewährt, sowie den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

    Ausbildungsleitung:Die Medizinische Fachangestellte Frau Karin Heliosch (Sekretariat Chirurgie) hat die Ausbildereignung erworben und koordiniert die Ausbildung und steht den Auszubildenden mit Rat und Tat zur Seite.

    Ausbildungstermin: Für das Jahr 2018 ist kein Ausbildungsplatz vorgesehen.

    Hinweis: konkrete Stellenausschreibung erfolgt über den Link „Stellenausschreibung"

     

  • Karin Heliosch
    Sekretariat Chirurgie
    Tel. 09441 702-4101

© Goldberg-Klinik Kelheim GmbH 2016